DIRO-Logo
Logo

     
 

Nous sommes désolés....

Le site internet du cabinet d'avocats Stückemann & Associés n'est rédigé qu'en allemand.

Nous nous chargeons nous-mêmes de la réalisation et de la mise à jour du site.

Une mise à jour en plusieurs langues nous prendrait trop de temps, temps que nous préférons consacrer à nos mandants. C'est pourquoi, pour avoir un aperçu du site (forcément pas très précis mais parfois amusant), nous vous prions d'utiliser un moteur de traduction tel que Altavista Babelfish

Nous vous recommandons également de visiter le site du DIRO qui possède une version anglaise. DIRO est un réseau international de cabinets d'avocats sélectionnés dont nous faisons partie.

Ou bien appelez nous directement.

Vous trouverez nos numéros de téléphone et de fax en clickant sur le registre "Kontakt". Nous parlons couramment l'anglais et le français.

Veuillez vous adresser à:

Monsieur A. Stückemann (pour ce qui concerne l'anglais) ou

Madame I.A.Drunkemöller (pour ce qui concerne le français)

Pour les paiements internationaux, veuillez utiliser les références bancaires suivantes:

RAe. Stückemann & Sozien

Kto-Nr.: 166 199

Sparkasse Lemgo (BLZ: 482 501 10).

IBAN: DE29 4825 0110 0000 1661 99

SWIFT-BIC: WELADED1LEM

 

News

*** update *** (23.02.15)

Die Störung unseres Faxempfanges konnte durch die Telekom behoben werden. Wir sind ab sofort auch per Fax wieder für Sie erreichbar.

Störung unseres Faxempfangs am 23.0.2015 (23.02.15)

Leider ist unsere Kanzeli am 23.2.2015 vermutlich ganztags aufgrund einer Störung der deutschen Telekom nicht per Telefax erreichbar. Bitte weichen Sie auf andere Möglichkeiten uns zu kontaktieren (wie z.B. Email) aus. Wir hoffen, dass die Telekom diese Störung schnellstmöglich behebt und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Reform der Sachaufklärung - Neue Vollstreckungsmöglichkeiten ab 1.1.13 (30.11.12)

Ab dem 1.1.2013 gelten in der Zwangsvollstreckung neue gesetzliche Regelungen. Durch die "Reform der Sachaufklärung" aus dem Jahr 2009 sollen ab dem nächsten Jahr die Möglichkeiten für Forderungsgläubiger grundlegend verbessert werden.

Neue Entscheidung des BGH zum Filesharing! (15.11.12)

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am 15.11.2012 eine weitere grundlegende Entscheidung zum Filesharing verkündet: Der bisherige Grundsatz, dass Eltern auch für Urheberrechtsverletzungen ihrer Kinder haften, wurde deutlich eingeschränkt.

Bundesarbeitsgericht klärt Rechtslage bei Urlaubsansprüchen langzeiterkrankter Arbeitnehmer (08.08.12)

Mit einer sehr wichtigen Entscheidung hat das Bundesarbeitsgericht ganz aktuell Stellung zu einer umstrittenen Frage des Urlaubsrechts Stellung genommen.

BGH: Versteckte Entgeltklauseln bei Branchenverzeichniseinträgen sind unwirksam (08.08.12)

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit einem neuen Urteil jetzt dafür gesorgt, dass Abzockversuchen mit Branchenverzeichniseinträgen ein Ende gesetzt wird.


» weitere Nachrichten
     


Seite drucken
Seite versenden